Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure

vwi logo

 

Unser deutscher Dachverband, der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (VWI) vernetzt uns mit anderen Studenten und berufstätigen Wirtschaftsingenieuren in ganz Deutschland. Er bietet eine Plattform zum Austausch: Es werden aktuelle Themen diskutiert, Erfahrungen weitergegeben und Kontakte geknüpft. Auf diesem Weg entstehen Netzwerke und Freundschaften zwischen den Verbandsmitgliedern, die zur einen Hälfte aus Studenten und zur anderen Hälfte aus Berufstätigen bestehen. Die Studenten sind dabei in 44 Hochschulgruppen über ganz Deutschland verteilt. Weiterhin gibt es eine Hochschulgruppe in Bukarest.

Der VWI wurde 1932, nur wenige Jahre nach Entstehen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens,  mit Hauptsitz in Berlin gegründet. Mittlerweile hat sich der VWI als führender Verband für Wirtschaftsingenieure  etabliert und zählt über 5000 Mitglieder – Tendenz steigend.

Jedes Jahr werden hauptsächlich von den Hochschulgruppen viele spannende, lehrreiche und spaßige Events organisiert:

Für euch bietet eine Mitgliedschaft im VWI vielfältige Vorteile:

    • Im VWI trefft ihr sowohl motivierte Studenten als auch Berufstätige. Damit könnt ihr euch gut deutschlandweit in einem professionellen Netzwerk verbinden und so einen leichteren Start ins spätere Berufsleben haben.
    • Ihr erlernt beispielsweise durch den Fallstudienwettbewerb Kreati Softskills, die euch definitiv im Berufsleben weiterhelfen werden und euch gegenüber anderen Bewerbern hervorheben.
    • Durch Unternehmensbesichtigungen, Firmenvorträge und Teilnahme an Fallstudienwettbewerben könnt ihr euch ein besseres Bild über das Berufsbild des Wirtschaftsingenieurs machen und euch so besser über eure berufliche Zukunft orientieren.

Ihr wollt Mitglied werden? Ihr habt weitere Fragen zum VWI? Meldet euch bei unserem VWI-Verantwortlichen: Constantin Morian constantin.morian@agwiing.org

Mehr Infos: vwi.org